Keep the train rollin’: Benefizkonzert Klavierabend mit Dascha Klimas

01.03.2020, 17:00 Uhr

Künstler für das Haus am Westbahnhof!

Unter dem Motto "Keep the train rollin' " setzen sich Künstler für den Erhalt des Hauses am Westbahnhof ein. Für die Konzerte und Darbietungen dieser Benefiz-Veranstaltungen wird in der Regel kein Eintritt erhoben, sondern an das Publikum appelliert, Ihrer Begeisterung mit großzügigen Spenden Ausdruck zu verleihen.

Dascha Klimas ist 12 Jahre alt und hat zusammen mit ihrer 10-jährigen Schwester Sascha im September 2019 ein unglaubliches Konzert im Haus am Westbahnhof gespielt. Bei einigen Stücken wurden sie auch von ihrem Vater begleitet: der „Teufelsgeiger“ Oleksandr Klimas ist selbst schon mehrfach mit der Gruppe TALISMAN in Landau aufgetreten.

Dascha hat im Alter von viereinhalb Jahren mit dem Klavierunterricht bei ihrem Vater begonnen. Seit 2014 nimmt sie an Wettbewerben so erfolgreich teil, dass sie schon viele Wettbewerbe und Preise national und international gewonnen hat. Seit Juni 2019 hat  sie einen Studienplatz zum Jungstudium an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Am Samstag, den 29. Februar kommt Dascha mit ihrem Vater nach Landau und macht Konzertaufnahmen im Haus am Westbahnhof. Zum Abschluss spielt sie ein Benefiz-Konzert für das Haus am Westbahnhof in der Veranstaltungsreihe „Keep the train rollin‘„

Sie bringt ein sehr anspruchsvolles, vielfältiges Programm mit Werken von Bach, Debussy, Chopin und vielen mehr.

Lassen Sie sich dieses absolut außergewöhnliche Konzerterlebnis nicht entgehen.
Für einen kleinen Vorgeschmack nutzen Sie den QR-Code:

 

 

iCal | Google Calendar

    Kommentare sind geschlossen.