Keep the train rollin’ – “Rhythmic Choir”

16.11.2019, 20:00 Uhr

Künstler für das Haus am Westbahnhof!

Unter dem Motto "Keep the train rollin' " setzen sich Künstler für den Erhalt des Hauses am Westbahnhof ein. Für die Konzerte und Darbietungen dieser Benefiz-Veranstaltungen wird in der Regel kein Eintritt erhoben, sondern an das Publikum appelliert, Ihrer Begeisterung mit großzügigen Spenden Ausdruck zu verleihen.

Den heutigen Abend gestaltet ein Chor der besonderen Art...

Der Rhythmic Choir wurde im März 2016 von Chorleiter Sascha Rieger gegründet.

Bei etlichen Konzerten, Wettbewerben, Hochzeiten und Flashmobs begeistern wir seither die Zuhörer mit modernen Chor-Arrangements in den Stilen Pop, Jazz (Swing) und World Music ebenso wie mit traditionellen skandinavischen und afrikanischen Liedern.

Dabei schrecken wir vor nichts zurück, das nach anspruchsvoller Unterhaltungsmusik klingt und sich mit bis zu 8-stimmigen Arrangements darstellen lässt.

Groovende Rhythmen, nuancenreiche Dynamik und Finest Blend, das sind die Schlagwörter, die unsere Auftritte auszeichnen.

Unser besonderes Kennzeichen ist es, dass wir neben arrangierter Chormusik auch Chor-Improvisationen mithilfe von „Voice Painting“ Handzeichen erschaffen. Hierbei ergeben sich jedes Mal aufs Neue unzählige Möglichkeiten bewegender Klanggebilde und erheiternder Überraschungen.

Natürlich wird das Publikum stets mit eingebunden, denn gemeinsames Musizieren überwindet Schranken/Grenzen/Hürden …, und eigenes aktives Musizieren berührt die Seele noch intensiver als beim Zuhören.

Unter unseren knapp 30 Sänger*Innen befinden sich auch einige Chorleiter*innen und Schulmusiker*innen, welche bei manchen Auftritten nach dem Prinzip „Rotating Leadership“ auch die Chorleitung übernehmen.

Hier geht es zu Kostproben bei Youtube!

Der Eintritt ist frei, Künstler und Haus am Westbahnhof freuen sich über Spenden für die Arbeit des Hauses!

iCal | Google Calendar

    Kommentare sind geschlossen.