Die Windbeutel: Improtheater für alle

Sonntag, 22. März 2020, 17:00

Die Tiefe des Wörtersees – In Erinnerung an Robert Gernhardt

Ob sie zum Totlachen sind oder todtraurig, immer sind die Texte Robert Gernhardts auf der Seite des Lebens. Geboren 1937 in Tallinn, studiert Gernhardt, als Zeichner und Schreiber gleichermaßen begabt, Kunst und Germanistik. Ein großer Satiriker und Lyriker ist er, ein unübertrefflicher Meister der Form und ein grandioser literarischer Stimmenimitator. Gernhardt gilt heute als einer der wichtigsten zeitgenössischen Dichter deutscher Sprache. Sein Werk hat sich dabei von den Nonsens-Versen und den humoristischen Formen der 1960er und 1970er Jahre zu einer vielseitigen Lyrik weiterentwickelt, die er auch stets um neue Töne erweiterte. Berühmt wird er als Redakteur von „Pardon“ und Gründer von „Titanic“, seine späte Lyrik rückt ihn unter die großen deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. Mit 68 Jahren stirbt er in Frankfurt an Krebs, bis zum Ende voll literarischen Trotzes gegen das sinnlose Schicksal.

Das Duo Lömsch Lehmann und Hans-Jürgen Herschel kombiniert Lyrik und Jazz.

Hans-Jürgen Herschel, Ex-Lehrer für Germanistik und Philosophie und lange Jahre Regisseur der Speyerer Theatergruppe „Prisma“, führt kommentierend und rezitierend hin zu Gernhardts vielschichtigem Werk.

Lömsch Lehmann, national und international renommierter Jazz-Musiker, erschließt musikalisch die Texte mit Klarinette und Saxophon auf seine unnachahmliche Weise: klanglich pointiert, mal lustig, mal traurig.

Über Herschel (Die Rheinpfalz,13.4.2019) „Seine Leidenschaft für Lyrik steckt an“

Über Lehmann (Die Rheinpfalz 2015) „…Von wunderbar zarten Tönen über Hauchen, Rauschen, Brummen, bis hin zu exzessivem Brüllen und überschlagendem Kreischen kann er die Grenzen des Machbaren ausloten. Jede noch so feine Nuance bleibt hörbar.“

Die Rheinpfalz nennt Herschel & Lehmann ein „kongeniales Duo“.

Eintritt 10 € / erm. 8 € (Schüler-/StudentInnen mit Ausweis)

iCal | Google Calendar

Zur Programmübersicht

    Kommentare sind geschlossen.