Dascha & Sascha – Konzerterlebnis der Extraklasse

Sonntag, 08. September 2019, 17:00

 

Künstler für das Haus am Westbahnhof!

Unter dem Motto "Keep the train rollin' " setzen sich Künstler für den Erhalt des Hauses am Westbahnhof ein. Für die Konzerte und Darbietungen dieser Benefiz-Veranstaltungen wird in der Regel kein Eintritt erhoben, sondern an das Publikum appelliert, Ihrer Begeisterung mit großzügigen Spenden Ausdruck zu verleihen.

 

 

 

 

 

 

Dascha & Sascha Klimas sind 11 und 9 Jahre alt.
Sie sind die Töchter des „Teufelsgeigers“ Oleksandr Klimas,
der schon mehrfach mit der Gruppe TALISMAN in Landau aufgetreten ist.

Dascha hat bereits mehrere Klavierwettbewerbe und Preise gewonnen und tritt seit 2017 mit ihrer jüngeren Schwester Sascha an der Geige auf. Was die beiden Schwestern auf die Bühne bringen, darf in aller Bescheidenheit als „Frühe Virtuosität“ bezeichnet werden.
Dascha & Sascha spielen auf sehr hohem Niveau, mit viel Herz und Musikalität.

Nach Landau bringen sie ein anspruchsvolles, vielfältiges Programm mit Werken von Bach, Bartok, Haydn, Paganini, Debussy, Vivaldi, Rachmaninov, Liszt, Babadjanian, Dvorák,  Accolay und Chopin.

Dascha & Sascha spielen in der Reihe „Keep the train rollin “ ein Benefiz-Konzert für das Haus am Westbahnhof.

Lassen Sie sich dieses absolut außergewöhnliche Konzerterlebnis nicht entgehen.
Für einen kleinen Vorgeschmack nutzen Sie den QR-Code:

iCal | Google Calendar

Zur Programmübersicht

    Kommentare sind geschlossen.