Einführung in die Feldenkrais-Methode

Freitag, 21. September 2018, 18:30

Bewusstheit durch Bewegung - Serie II: Befreien des Nackens und der Schultern

Die Feldenkrais-Methode ist eine sanfte Bewegungs- und Wahrnehmungspraxis. Sie fördert die Fähigkeit, Bewegungsgewohnheiten zu erkennen und zu verändern. Die TeilnehmerInnen werden durch Bewegungsexperimente geführt, denen sie aktiv folgen. Dabei wird die Aufmerksamkeit durch begleitende Fragen auf das Spüren des Bodenkontaktes und der Körpervorgänge gelenkt. Die Abfolgen entspannen, beleben und fördern die Leichtigkeit, Genauigkeit und Vielfalt in der Bewegung.

Bitte bringen Sie eine Yogamatte und/oder Decke mit. Tragen Sie bequeme Kleidung, in der Sie sich bewegen können. Die Kurse sind jederzeit offen für Neueinsteiger. Die Kurse werden in Englisch und Deutsch unterrichtet.

Leitung: Liam Clancy, Professor, University of California, San Diego
Kosten: €10 pro Klasse (60 Minuten)

Einen Körper/Geist haben, welcher sich mit einem Minimum an Anstrengung und einem Maximum an Effizienz bewegen kann.
Moshé Feldenkrais

iCal | Google Calendar

Zur Programmübersicht

    Kommentare sind geschlossen.